Webdisclosure.com

Search

GRAND CITY PROPERTIES S.A., (FRA:GYC) Original-Research: Grand City Properties S.A. (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

Directive transparence : information réglementée

16/11/2023 12:36

Original-Research: Grand City Properties S.A. - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Grand City Properties S.A.

Unternehmen: Grand City Properties S.A. ISIN: LU0775917882

Anlass der Studie: Neunmonatsbericht
Empfehlung: Kaufen
seit: 16.11.2023
Kursziel: €12,60
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Grand City Properties S.A. (ISIN: LU0775917882) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 12,80 auf EUR 12,60.

Zusammenfassung:
Das Nettomietwachstum auf vergleichbarer Basis (LFL) von 3,1 % führte zu einer guten operativen Performance in Q3. Das Management erhöhte seine LFL-Prognose auf ~3,0% (zuvor: >2,0%) und deutete an, dass 2024 ein ähnliches Wachstum zu erwarten ist, das durch das anhaltend niedrige Wohnungsangebot und den niedrigen Leerstand des deutschen Wohnimmobilienmarktes geprägt ist. Wie erwartet, wurde der FFO 1 im 3. Quartal aufgrund höherer Finanzierungskosten und höherer Perpetual Note Kupons leicht belastet (-1,3%). Die liquiden Mittel beliefen sich auf €1,1 Mrd. und decken die Fälligkeiten der Schulden bis Q2/26 ab. Die Anleger kauften die Aktien des Immobiliensektors und Grand City (+8%) am Dienstag aufgrund der neuen amerikanischen Inflationsdaten. Dies zeigt, dass Immobilieninvestoren weiterhin stark auf die Zinserwartungen fixiert sind. Wir stufen GCP weiterhin mit einer Kaufempfehlung und einem Kursziel von €12,60 ein (zuvor: €12,80).
First Berlin Equity Research has published a research update on Grand City Properties S.A. (ISIN: LU0775917882). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and decreased the price target from EUR 12.80 to EUR 12.60.

Abstract:
LFL rental growth of 3.1% led good operational performance in Q3. Management bumped up their LFL guide to ~3.0% (old: >2.0%), while hinting that 2024 could see similar growth shaped by the steadfast low supply and high occupancy rates of German resi. As anticipated, FFO 1 took a small hit in Q3 (-1.3%) due to higher financing costs and perpetual note attribution. Cash and liquid assets tallied €1.1bn and cover debt maturities until Q2/26. Property stocks and GCP shares (+8%) caught a bid Tuesday on America's new inflation data showing that real estate investors are still laser focused on interest rate expectations. We remain Buy-rated on GCP with a €12.6 target price (old: €12.8).

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/28301.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.