Webdisclosure.com

Search

PNE WIND AG (FRA:PNE3) Original-Research: PNE AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

Directive transparence : information réglementée

14/11/2023 13:27

Original-Research: PNE AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PNE AG

Unternehmen: PNE AG
ISIN: DE000A0JBPG2

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 14.11.2023
Kursziel: 22,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 02.02.2023: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PNE AG (ISIN: DE000A0JBPG2) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 25,00 auf EUR 22,00.

Zusammenfassung:
PNE hat die Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlicht und eine Telefonkonferenz abgehalten. Die Q3-Zahlen lagen unter denen des Vorjahres und leicht unter unseren Prognosen. Das Q3-EBITDA belief sich auf €1,7 Mio. gegenüber €3,6 Mio. in Q3/22 und einem FBe von €1,2 Mio. Das Management nannte volatile Lieferketten, höhere Materialkosten, Verzögerungen bei Transportgenehmigungen und höhere Zinssätze als große Herausforderungen. Dies hat zu Projektverzögerungen geführt, daher das schwächere EBITDA. Obwohl sich PNE mit einer weitsichtigen Beschaffungspolitik auf das schwierigere Umfeld vorbereitet hat, senken wir unsere Prognosen für 2023 und die Folgejahre, um den erhöhten Projektrisiken Rechnung zu tragen. PNE hat ihre EBITDA-Prognose für 2023 von €30 Mio. bis €40 Mio. bekräftigt und hält an ihren mittelfristigen Zielen fest. Wir erwarten ein starkes 4. Quartal aufgrund der geplanten Projektverkäufe in Rumänien und Italien. Eine aktualisierte Sum-of-the-Parts-Bewertung, die die niedrigeren Prognosen und das höhere Zinsniveau berücksichtigt, führt zu einem neuen Kursziel von €22 (vorher: €25). Angesichts der intakten mittelfristigen Wachstumstreiber für Ökostrom (grüner Wasserstoff, Wärmepumpen, E-Mobilität) und PNEs Wachstumsplans 'Scale up 2.0' bekräftigen wir unsere Kaufempfehlung.

First Berlin Equity Research has published a research update on PNE AG (ISIN: DE000A0JBPG2). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and decreased the price target from EUR 25.00 to EUR 22.00.

Abstract:
PNE has reported Q3 results and held a conference call. Q3 figures were below the prior year numbers and slightly lower than our forecasts. Q3 EBITDA amounted to €-1.7m versus €3.6m in Q3/22 and FBe of €1.2m. Management mentioned volatile supply chains, higher material costs, transport permit delays and higher interest rates as major challenges. This has resulted in project delays, hence the weaker EBITDA. Although PNE has prepared for the more difficult environment with a farsighted procurement policy, we lower our forecasts for 2023 and the following years to reflect increased project risks. PNE has reiterated 2023 EBITDA guidance of €30m to €40m and is sticking to its medium term targets. We expect a strong Q4 due to planned project sales in Romania and Italy. An updated sum-of-the-parts valuation, which takes the lower forecasts and the higher interest rate level into account, yields a new price target of €22 (previously: €25). Given the intact medium term growth drivers for green power (green hydrogen, heat pumps, e-mobility) and PNE's 'Scale up 2.0' growth plan, we reiterate our Buy recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/28273.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.