Webdisclosure.com

Search

ECOTEL COMMUNICATION AG (FRA:E4C) Original-Research: ecotel communication ag (von Sphene Capital GmbH): Buy

Directive transparence : information réglementée

22/06/2021 08:22

Original-Research: ecotel communication ag - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu ecotel communication ag

Unternehmen: ecotel communication ag
ISIN: DE0005854343

Anlass der Studie: Aufnahme der Coverage Empfehlung: Buy
seit: 22.06.2021
Kursziel: EUR 31,00
Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Thilo Hasler

Jetzt beginnt die Erntezeit

Angesichts einer von uns erwarteten Kursperformance (ohne Einbeziehung der zwischenzeitlich vereinnahmten Dividenden) von rund 80,2% nehmen wir die Aktien der ecotel communication AG mit einem Buy-Rating in unsere Research Coverage auf. Unser Kursziel ergibt sich aus einem dreistufigen DiscountedCashflow -Entity-Modell (Primärbewertungsmethode), für das wir im Base-CaseSzenario einen Wert des Eigenkapitals von EUR 31,00 je Aktie ermitteln. In einer Monte-Carlo-Analyse haben wir alternative Umsatz- und Ertragsszenarien zugrunde gelegt und errechnen Werte des Eigenkapitals in einer Bandbreite zwischen EUR 15,70 und 51,80 je Aktie. Ein alternativ herangezogenes Wertschöpfungsmodell (Sekundärbewertungsmethode) unterstützt die Bewertungsergebnisse des DCF-Modells.

Mit rund 300 Mitarbeitern ist die 1998 gegründete ecotel communication (ecotel) ein in Deutschland tätiger, netzunabhängiger Informations- und Telekommunikationstechnologieanbieter, der sich auf das Angebot von Sprachund Datendiensten fokussiert hat. Das Unternehmen ist in vier, sich zum Teil ergänzenden Geschäftsbereichen tätig, mit denen schwerpunktmäßig kleine und mittelständische Unternehmen angesprochen werden, die häufig von den etablierten Telekommunikationskonzernen vernachlässigt werden. Aktuell betreut die ecotel-Gruppe bundesweit mehr als 50.000 Kunden und stellt 50.000 Datenanschlüsse sowie über 360.000 Sprachkanäle bereit.

Durch die im Jahr 2018 strategisch eingeleitete Verschiebung des Geschäftsschwerpunkts hin zu den margenstarken und einander ergänzenden Segmenten Geschäftskunden und easybell wird ecotel seine Ertragslage in den kommenden Jahren nach unserer Einschätzung weiter signifikant verbessern. Bereits im vergangenen Jahr hat ecotel mit EUR 11,6 Mio. (+32,7% YoY) das höchste EBITDA der Unternehmensgeschichte erzielt. Für das laufende Jahr gehen wir mit unserer Base-Case-Prognose von EUR 14,2 Mio. über die vom Vorstand in Aussicht gestellte Bandbreite hinaus, die ein EBITDA in einer Bandbreite zwischen EUR 12 und 14 Mio. vorhersieht.

Aufgrund eines als 'asset-light' zu charakterisierenden Geschäftsmodells womit ecotel im Gegensatz zur ansonsten kapitalintensiven Telekommunikationsindustrie steht - gehen wir zudem davon aus, dass ecotel seine aktionärsfreundliche Dividendenpolitik fortsetzen und weiterhin mindestens 50% des Nachsteuerergebnisses ausschütten wird. Basierend auf unseren Prognosen des Geschäftsjahres 2023e wird die ecotel-Aktie derzeit mit einer Dividendenrendite von 4,1% gehandelt.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22603.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.