Webdisclosure.com

Search

SOCIAL COMMERCE GROUP SE (FRA:DE000A1K) NeXR Technologies SE mit erfolgversprechenden Pilotprojekten im 1. Halbjahr 2021 - Vertriebsaktivitäten in Einzelhandel und Fitness durch COVID-19 weiter eingeschränkt

Directive transparence : information réglementée

30/09/2021 07:30

DGAP-News: NEXR Technologies SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Halbjahresbericht
NeXR Technologies SE mit erfolgversprechenden Pilotprojekten im 1. Halbjahr 2021 - Vertriebsaktivitäten in Einzelhandel und Fitness durch COVID-19 weiter eingeschränkt

30.09.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NeXR Technologies SE mit erfolgversprechenden Pilotprojekten im 1. Halbjahr 2021 - Vertriebsaktivitäten in Einzelhandel und Fitness durch COVID-19 weiter eingeschränkt

Berlin, 30. September 2021

Die Geschäftsentwicklung der NeXR Technologies SE (XETRA: NXR) war im ersten Halbjahr 2021 geprägt von den Auswirkungen der weltweiten Pandemie auf die kontaktintensiven Wirtschaftsbereiche und damit von Corona-bedingten Verzögerungen beim Start von Pilotprojekten zur Markteinführung von Anwendungen der Avatar.cloud. Dadurch verzögert sich ebenfalls der für das zweite Halbjahr erwartete Anstieg der Umsatztätigkeit.

Die Umsatzerlöse lagen mit TEUR 147 wie erwartet unter dem Vorjahreswert (1. HJ 2020: TEUR 188), während sich die Gesamtleistung angesichts konsequenter Investitionen in erfolgversprechende Pilotprojekte der Produktlinien NeXR Fashion und NeXR Fitness sowie NeXR Show und NeXR Seminar um rund 71 % auf TEUR 321 erhöhte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) reduzierte sich infolgedessen auf TEUR -4.761 (1. HJ 2020:TEUR -4.455). Unter dem Strich lag der Periodenfehlbetrag im ersten Halbjahr 2021 bei TEUR -7.407 (1. HJ 2020:TEUR -6.694).

Die nicht unerheblich verzögerte Öffnung der Fitnessstudios und des Einzelhandels führten im ersten Halbjahr 2021 zu Terminverschiebungen bei den Pilotprojekten mit dem Modeunternehmen H&M und der Fitnesskette RSG Group. So ging der Testbetrieb der Avatar.cloud Trainingsanwendung erst mit Öffnung der Fitnessstudios im JOHN REED Fitness Music Club im Juni erfolgreich an den Start. Ein zweiter Scanner wurde im September in Betrieb genommen. Die Entwicklung und Veröffentlichung von weiteren Meilensteinen für die FC Bayern VR Experience verlief hingegen nach Plan.

Infolge der beschriebenen Verzögerungen im Rahmen der Pandemie-Situation hatte der Verwaltungsrat im September die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021 angepasst und rechnet nun auf Gesamtjahressicht 2021 mit Umsatzerlösen von EUR 0,4 Mio. bis EUR 0,8 Mio. (zuvor: EUR 1,5 Mio. bis EUR 3,0 Mio.) sowie einem Jahresfehlbetrag von EUR 14,8 Mio. bis EUR 15,5 Mio. (zuvor: Jahresfehlbetrag EUR 12,5 Mio. bis EUR 13,5 Mio.). Unter Berücksichtigung des gelungenen Anlaufs der Pilotprojekte sowie der positiven ersten Rückmeldungen der Vertragspartner erwartet die NeXR Technologies SE nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphasen einen Ausbau der Partnerschaften und die Weiterentwicklung der Produkte sowie durch Neukundenakquisition dann auch Nachholeffekte in der Umsatzrealisierung.

Die Finanzierung der anhaltenden Investitionen der Gesellschaft in die weitere Entwicklung von Technologie und kundenspezifischen Anwendungen ist durch die im September 2021 ausgeweiteten Finanzierungszusagen der Gesellschafter auf inzwischen EUR 36 Mio. sichergestellt.

Der Halbjahresbericht 2021 der NeXR Technologies SE steht unter https://www.nexr-technologies.com/de/publikationen/ als Download zur Verfügung.

Über NeXR Technologies
Die NeXR Technologies SE aus Berlin (XETRA: NXR) ist ein börsennotiertes Technologie-Unternehmen mit Fokus auf Virtual-Reality-Anwendungen. Den Kern bilden personalisierte, digitale Avatare, die Anwendern dabei unterstützen, Verrichtungen des alltäglichen Lebens effizienter zu erledigen. Hierzu gehören die Visualisierung von Trainingserfolgen am eigenen Avatar (NeXR Fitness), das virtuelle Anprobieren von Kleidungsstücken (NeXR Fashion) oder die Teilnahme an sowie Gestaltung von virtuellen Live-Veranstaltungen (NeXR Show) und Remote-Präsentationen (NeXR Seminar). NeXR Technologies verfügt über Kernkompetenzen in den Bereichen 3D Scannerentwicklung, Motion Capture, Virtual Reality, Virtual Production sowie über eine tiefe Expertise in den Bereichen Gaming und datenbasierten Geschäftsmodellen. Auf Basis zweier selbstentwickelter Multiuser- und Multipurpose Plattformen bietet NeXR Technologies Produkte und Lösungen für zahlreiche Anwenderbranchen. Die NeXR Technologies SE ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie auf www.nexr-technologies.com.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
NeXR Technologies SE
Sven Pauly, CROSS ALLIANCE communication GmbH

sp@crossalliance.de
www.crossalliance.de

Telefon: +49 (0) 89 125 09 03-31



30.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: NEXR Technologies SE
Charlottenstraße 4
10969 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 403 680 143
Fax: +49 (0) 30 403 680 141
E-Mail: l.herrmann@nexr-technologies.com
Internet: www.nexr-technologies.com
ISIN: DE000A1K03W5
WKN: A1K03W
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1236956

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1236956  30.09.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1236956&application_name=news&site_id=symex